Life Goals Personal

Summer Bucket List: Diese 17 Dinge möchte ich im Sommer 2017 machen.

07/07/2017

Huch – wo kommt denn plötzlich der Juli her? Irgendwie habe ich heuer den Sommerbeginn komplett verschwitzt! Nachdem ich letztes Jahr ganz viel Freude beim Erstellen meiner Summer Bucket List 2016 hatte, wollte ich mir den Spaß heuer nicht nehmen lassen und präsentiere euch heute – quasi zum Ferienbeginn in Oberösterreich (hust) – meine brandneue Liste. Während ich im letzten Jahr sage und schreibe 50 (!) Dinge draufgeschrieben habe, von denen ich nur einen Bruchteil geschafft habe, habe ich mir heuer „nur“ 17 Dinge überlegt, die ich gerne erleben möchte.

Meine Summer Bucket List 2017

Wer meine Liste aus dem letzten Jahr kennt, dem werden jetzt vielleicht ein paar Punkte bekannt vorkommen. Dem ist so, weil ich die Dinge entweder so toll gefunden habe, dass ich sie auch heuer wieder erleben möchte, oder weil ich diese Dinge zwar toll gefunden habe, aber leider nicht geschafft habe und es dieses Jahr noch einmal probieren möchte.

Auf diese Beitragsidee hat mich übrigens die liebe Caro alias Die Gute Güte gebracht (bzw. mich dran erinnert), die auf ihrem Blog ihre 7 Dinge präsentiert – reinlesen lohnt sich! (Und das nicht nur in diesen einen Post!)

Summer Bucket List

Erste eigene Pizza backen

Von meiner Salamipizzasucht brauch ich euch an dieser Stelle nicht (schon wieder) erzählen. Mittlerweile kommt es schon so oft vor, dass ich auf meine Sucht angesprochen werde, da wird wohl irgendwas dran sein. Worauf ich auch ganz oft angeredet werde: Wann es denn endlich die erste Pizza aus unserem Pizzaofen gibt?! Dieses Wochenende ist es zwar immer noch nicht ganz soweit – aber morgen heizen wir ihn zum ersten Mal ein. Beim Pizzaofen ist es nämlich so, dass man ihn nicht gleich voll in Betrieb nehmen kann sondern muss ihn auf 2-3 Etappen immer heißer aufheizen, damit er richtig aushärten kann. Aber: Wie‘s aussieht gibt’s wirklich (!) bald die erste eigene Salamipizza!

Roadtrip machen

Die schönsten Urlaube waren bis jetzt immer die mit unserem VW Bus – einfach alles Wichtige einpacken und dorthin fahren, wo es uns hinzieht. Auch heuer werden wir wieder einen Roadtrip machen und erst 2 Tage vorm Wegfahren entscheiden, ob es Sardinien oder Griechenland wird. Je nachdem wo besseres Wetter und besserer Wind angesagt sind.

Kitesurfen

Meine letzte Kitesession ist zugegebenermaßen schon ein bisschen her – aber mein Kite-Jeeper ist wieder voll da und ich freu mich schon, endlich mal wieder übers Meer zu düsen.

Sommer Soundtrack erstellen

Musik ist für mich ein wirklich wichtiges Thema – obwohl ich mich nie für einen Stil entscheiden könnte und so irre viele Genres gerne hab. Schon seit Frühlingsbeginn „sammle“ ich Songs in meiner Sommer Soundtracks Liste, die ich euch gerne zeigen kann, wenn sie „fertig“ ist.

Haus fertig bauen

Eh klar. So wie’s derzeit aussieht, können wir wahrscheinlich schon im Oktober einziehen. Jippie!

Kleiderschrank ausmisten

Hab ich euch schon mal erzählt, dass ich Ausmisten liebe? Ich kann mich komischerweise wirklich gut von Dingen und vor allem Klamotten trennen. Ins neue Haus will ich nur Dinge mitnehmen, die ich total mag bzw. die mich wirklich glücklich machen. Deshalb bin ich momentan relativ brav beim Aussortieren. Wenn ich einmal angefangen habe, fliegt gleich wirklich viel auf einmal. Womit ich allerdings ein richtiges Problem habe: Die ausgemisteten Dinge wegbringen.

Insta-Sale / Flohmarkt

Und genau hier häng ich diesen Sommer ein: Durch mein ständiges Aussortieren stehen in unserer Wohnung mittlerweile richtig viele Klappboxen herum, die schon regelrechte Türme werden. Die müssen dringend weg! Deshalb habe ich geplant, ab sofort jeden Freitag einen Insta-Sale zu machen – ich habe wirklich viele schöne Dinge, die einfach zu schade sind zum Wegschmeissen. Klar ist spenden auch eine Option – einige Basic-Teile habe ich schon in Spendenboxen gegeben, bei „schöneren“ Sachen will ich es aber vorerst noch via Insta-Sale, Willhaben oder am Flohmarkt probieren.

Also solltet ihr Lust am Insta-Sale haben: Schaut gerne freitags in meiner Instastory (@suechtignach) vorbei!

1 Woche Veggie essen

Zwar esse ich nicht mehr ganz so viel Fleisch wie früher – komplett vegetarisch habe ich bis jetzt noch fast keinen Tag (bzw. mehrere Tage) geschafft. Diese kleine Challenge würde ich sehr gerne diesen Sommer für mich ausprobieren.

Am Wochenmarkt einkaufen

Eigentlich gäbe es samstags bei uns gleich ums Eck einen kleinen Wochenmarkt – aber irgendwie schaffe ich es so gut wie nie hin. Vielleicht liegts dran, dass ich den Wocheneinkauf meistens schon am Freitag erledige. Trotzdem will ich öfters am Wochenmarkt einkaufen – und das viel bewusster!

Eistee selber machen

Früher habe ich so gerne Eistee selber gemacht wie z.B. meinen Erdbeer-Eistee oder meinen Pfirsich-Eistee. Letztes Jahr habe ich es aus Zeitgründen kein einziges (!) Mal geschafft. Das werde ich heuer definitiv wieder ändern!

48 Stunden Digital Detox

Ein ganzes Wochenende ohne Handy und Laptop? Für mich traurigerweise wirklich unvorstellbar! Auch dieser Herausforderung werde ich mich heuer stellen, das kann doch nicht so schwer sein. Oder?

Mit dem Rad zur Arbeit fahren

Diesen Punkt setze ich bereits ganz brav um, werde aber den ganzen Sommer über brav dranbleiben.

5 Bücher lesen

Letztes Jahr hat dieser Punkt dank unseres (kalten) Urlaubs in Galizien schon super geklappt. Heuer will ich auch „freiwillig“ ganz viel lesen und hab schon auf eine Liste mit meinen „Must Reads für den Sommer 2017“ erstellt – die stelle ich euch schon ganz bald am Blog vor!

Aufs Parov Stelar Konzert gehen

Juhu – auf dieses Konzert freue ich mich schon so sehr! Die Karten dafür haben wir schon zu Weihachten von meinen Eltern bekommen – das wird ein kleiner Familienausflug zur Burg Clam.

Ausflug am Hochzeitstag

Am standesamtlichen Hochzeitstag gehen wir abends immer schön essen, am kirchlichen haben wir es uns angewohnt, einen Ausflug zu machen. 2015 gings für ein paar Tage nach Barcelona, 2016 haben wir den Tag richtig gemütlich am Traunsee verbracht. Auch heuer haben wir uns wieder freigenommen und werden unseren Ehrentag an einem See (Traunsee?) genießen.

Kuchen backen

Ich liebe Kuchen essen – zum Backen komme ich aber leider viel zu selten. Deshalb wird im Sommer wieder öfter gebacken (sofern die Zeit es zulässt) – ein Naked Cake stünde ja ganz oben auf der Liste!

Beachvolleyball Overdose

Was wäre eine Liste über meine größten Wünsche ohne Beachvolleyball? Eben! Zum einen geht’s schon ganz bald auf Beach Camp, bei dem ich hoffentlich ein paar neue Dinge lerne (bzw. mich einfach traue, die neuen Dinge auszuprobieren). Zum anderen freue ich mich auf ganz viel Beachvolleyball spielen mit Freunden – einfach so!

Und was habt ihr diesen Sommer so geplant? Was habt ihr vor, wohin gehts auf Urlaub, worauf wollt ihr in eurem Leben nicht verzichten?

9 Comments

  • Reply Cookies&Style 07/07/2017 at 08:47

    Da sind echt einige Punkte dabei, die wir uns glaub ich alle zu Herzen nehmen sollten. Vor allem was den Digital Detox betrifft. Ich muss ehrlicherweise auch zugeben, dass es mir total schwer fällt mal für mehrere Stunden (schon das) nicht aufs Handy zu schauen. Es ist einfach zu viel Gewohnheitssache. Aber vielleicht lassen sich ja kein Handy und 5 Bücher miteinander verbinden 😉

    Liebst,
    Ulli

    • Reply Katii 08/07/2017 at 09:54

      Das auf jeden Fall – abends oder untertags in der Straßenbahn mal wieder zum Buch greifen statt aufs Handy zu starren wär mal wieder ein heißer Tipp (für mich) 🙂

  • Reply Sabrina 07/07/2017 at 11:57

    Tolle Punkte! Das Thema ‚Ausmisten‘ ist bei mir auch so ein leidiger Punkt. Da ich im Dezember ein Baby bekomme, muss das einfach sein. Platz schaffen. Ich mag es einfach übersichtlich. Außerdem macht es mich unzufrieden, wenn überall Zeugs liegt, das ich nicht brauche. Das nehme ich mir für August vor…
    LG Sabrina

    • Reply Katii 08/07/2017 at 09:53

      Oh schön – aber da macht Ausmisten wenigstens doppelt Sinn & Spaß, wenn man weiß wofür man Platz schafft 😉

  • Reply katy fox 08/07/2017 at 09:21

    warst du schon mal am grünen see in der stmk? das wäre ein tolles ausflugsziel für den hochzeitstag 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    • Reply Katii 08/07/2017 at 09:46

      Nein den kenn ich noch nicht, danke für den Tipp!
      Allerdings wollen wir nicht zu viel Zeit im Auto verschwenden, weils ja doch nur ein Tag ist.. deshalb werden wir wieder in OÖ bleiben 🙂

  • Reply Carina 08/07/2017 at 12:37

    Wow, der Punkt mit dem „Haus fertig bauen“ beeindruckt mich besonders. Bin schon gespannt, wie du alles einrichten wirst. Ich freu mich schon auf ganz viele Haus-Beiträge 🙂
    xx Carian

    • Reply Katii 10/07/2017 at 09:54

      Ich freu mich auch schon so aufs Einrichten – bald gehts endlich los damit 🙂

  • Reply Mel 10/07/2017 at 17:38

    Hallo,
    da hast du eine tolle To Do Liste!
    Ich kann auf deiner schon ein paar Punkte abhaken. Meine Sommer Playlist steht seit gestern, die habe ich mir zusammen gestellt, weil es dann nach dieser Woche endlich auf meine ersten Road Trip geht. Der steht ja auch bei dir drauf. Ich bin schon sehr gespannt. Was ich noch abhaken kann ist, dass ich mir nach Jahren wieder eine Uhr zugelegt habe.
    Was ich im Urlaub unbedingt das erste Mal machen möchte, ist schnorcheln!
    Hihi, ich berichte dann im August, wie es mir ergangen ist.
    LG Mel

  • Leave a Reply