Flashback Personal

Life Update: Birthday Girl & Haus Update.

15/05/2018

Kann mir irgendjemand von euch sagen, wo die Zeit in letzter Zeit hin ist? Ich weiß, ich beginne meine Life Updates fast immer so, aber gerade momentan ist es wirklich ganz schlimm! Irgendwie rast mein Leben dahin und manchmal würde ich einfach mal gerne auf PAUSE drücken & den Moment genießen. Morgen steht mein 29. Geburtstag an und mir kommts wirklich so vor, als würde die Zeit von Jahr zu Jahr schneller vergehen. Bevor mein kommendes Life Update wieder ein gewohntes Flashback wird und Ende des Monats kommt, wollte ich diesen Beitrag nutzen und euch einfach mal kurz erzählen, was bei mir momentan so abgeht. Es hat seine Gründe, warum hier am Blog und auf Instagram ein bisschen weniger los war als normal…

Life Update – Das hat sich bei mir getan!

Hausbau & Terrasse

Die letzten Monate waren ziemlich heftig – es ist kaum eine Woche vergangen, in der nicht irgendwas am oder im Haus gemacht werden musste. Vor allem mein Mann hat richtig brav angerissen und so arg viel für Casa Beham erledigt, was ziemlich an den Energiereserven gezehrt hat (und nach Urlaub schreit) – aber dazu ein bisschen später mehr dazu! Aber es hat sich ausgezahlt: Man kann eigentlich sagen, dass wir quasi fast fertig sind. Alle Räume sind fertig, alle Tischlerarbeiten soweit erledigt und unser großes Highlight hat sich schon auf der Party am Wochenende bewährt: Unsere Holzterrasse ist ganz genauso geworden, wie wir sie uns vorgestellt haben und bietet genug Platz für 22 Leute! Jetzt fehlen uns „nur noch“ die Holzterrasse im Obergeschoss, die perfekten Terrassenmöbel, mein Traum-Esstisch, unsere Garderobe und ein Schreibtisch.

Birthday Girl

Jippie – morgen ist es endlich wieder soweit und ich habe Geburtstag! Während bei anderen Leuten die Lust am Geburtstag feiern von Jahr zu Jahr abnimmt, trifft das auf mich definitiv nicht zu – im Gegenteil! Das Schönste am Älterwerden ist für mich, dass ich jedes Mal wieder eine Geburtstagsparty schmeisse und meine liebsten Freunde um mich habe. Heuer wollte ich es eigentlich mal „ein bisschen“ kleiner halten und habe bewusst nicht alle eingeladen, weil ich gewusst habe, dass das sonst unsere Terrasse sprengen würde… Nur sind tatsächlich (fast) alle gekommen, was mich so gefreut hat! Meine Katii-Pizza-Pool-Party war sooo ein Spaß: Am Nachmittag gings bei perfektem Wetter mit Plantschen los, später gabs Pizza und den ganzen Nachmittag/Abend ganz viel Gaudi mit meinen Liebsten. Obwohl wir insgesamt 13 Stunden lang gefeiert haben, hab ich trotzdem viel zu wenig mit allen quatschen können. Aber da steht halt einfach dann die nächste #casabehampizzapoolparty am Programm, denn der Sommer ist zum Glück noch lang!

Familytime

Was meine Stimmung in den letzten Wochen ziemlich getrübt hat, waren einige Vorfälle in der Family. Nach einem Jahr gegen den Krebs kämpfen ist vor 1,5 Wochen mein Opa gestorben. Wir wussten zwar, dass es irgendwann in diesem Jahr passieren würde, dass es so schnell ging war aber für uns alle überraschend. Auch meiner Mama geht’s gesundheitlich momentan nicht gut, was mir selbstverständlich ziemlich nah geht und mich einfach runterzieht. Mich macht die Situation teilweise so grantig, dass das Leben so ungerecht ist und genau diejenigen am meisten bestraft, die eigentlich immer alles für alle anderen getan haben. Mama, ich hab dich lieb – wir sind alle immer für dich da!

Sporty Time

Wegen dem ganzen Trubel und dem vielen Stress ist natürlich auch der Sport komplett auf der Strecke geblieben. Mein einziger sportlicher Fixpunkt pro Woche war Beachvolleyball, alles andere hab ich in letzter Zeit ziemlich sausen lassen. Unsere #kreatiefgündig-Fitness-Challenge konnte ich leider nicht so durchziehen wie erhofft – aber da will ich ganz bald wieder weitermachen! Deshalb gibt’s darüber auch keinen Follow-up-Beitrag, der hätte leider wenig Sinn! Aber: Ich hab gemerkt, wie sehr mir der Sport fehlt und werde deshalb endlich wieder damit anfangen! Die Räder meiner Rudolfine werden noch heute aufgepumpt, damit ich gleich wieder mit meinem Rennrad ein paar Runden drehen kann, sobald das Wetter wieder ein bisschen feiner wird! Und natürlich freu ich mich auch schon wieder aufs Beachen – übrigens kommt schon diesen Freitag ein Beitrag über das uuunglaublich geniale Beachcamp in Caorle online!

Urlaubspläne

Wie oben schon erwähnt, sind wir beide momentan wirklich urlaubsreif… Doch bis wir wirklich so richtig entspannen können, dauerts noch ein bisschen – der nächste richtige Urlaub steht erst Ende Juli an, wo wir mit lieben Freunden zum Kitesurfen & Chillen nach Tarifa fliegen. Aber was wirklich fein ist: An den nächsten paar Wochenenden sind wir zum Glück noch nicht komplett verplant und haben zumindest 1-2 halbe Tage „frei“. Auch wenn wir immer Freunde zu Besuch haben oder selbst unterwegs sind: Diese freie Zeit werde ich mir nicht nehmen lassen und muss endlich lernen, auch mal „nein“ zu Einladungen zu sagen – Seele baumeln lassen und nur zu zweit abschalten ist nämlich auch irre wichtig!

Übrigens freue ich mich, wenn ihr mir auf Instagram (@suechtignach) folgt – da erfährt ihr immer gleich alle Neuigkeiten!

12 Comments

  • Reply Sarah Willier 15/05/2018 at 09:44

    Wow der Pool ist ja der Hammer. So einen hätte ich auch gerne vor meiner Türe 😀 sieht wirkich heimelig aus….super schön. Mein Beileid noch für deinen Opi 🙁 sehr traurig sowas. Aber du machst das schon :*

  • Reply Julia 15/05/2018 at 09:54

    Die Zeit vergeht wirklich gut und schnell.
    Aber im Pool kann man sich das gut gehen. Da würde ich auch gerne liegen.

    Liebe Grüße
    Julia

  • Reply L♥ebe was ist 15/05/2018 at 11:32

    das frage ich mich auch immer wieder … nicht nur bei jedem Geburtstag, somdern schon jeden Monat! die Zeit rast einfach nur so 😉
    euer Haus nimmt aber schon echt eine tolle Form an – wird es dann abschließend vl so eine Art Haustour geben? 🙂

    dann feier morgen mal schön in den Geburtstag und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Reply Julia 15/05/2018 at 16:09

    Liebe Katii!
    Erstmal möchte ich dir mein Beileid zum Verlust aussprechen. Sowas tut immer weh. Man weiß es passiert irgendwann, aber wenn es dann wirklich soweit ist, tuts trotzdem schweineweh. Und auch deiner Mama wünsche ich gute Besserung. Sie packt das schon!

    So und jetzt: Happy birthday nachträglich, es freut mich zu lesen, dass deine Feier toll war. 🙂 So gehört sich das. Ich feier auch gerne, egal wie alt ich werde.

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

  • Reply Cindy 15/05/2018 at 17:06

    Auch von mir alles Gute nachträglich und die Bilder sind sehr schön geworden! Der Pool ist wirklich der Hammer! 🙂
    Das mit deinem Opi tut mir auch sehr Leid. Sowas ist immer schlimm, egal ob vorhersehbar oder überraschend. :/ Auch für deine Mama alles Gute, wünsche dir dass es da hoffentlich bald wieder bergauf geht <3.
    Ganz liebe Grüße,
    Cindy ❤ http://www.fraeulein-cinderella.de

  • Reply Anja 15/05/2018 at 21:07

    Ein wunderbarer Bericht. Es tut mir wahnsinnig leid, dass du Deinen Opa verabschieden musstest. Auch wenn man es vorher weiß, ist es trotzdem schlimm, wenn es soweit ist.
    Sport ist auch ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben. Das kann ich gut verstehen, dass du ihn vermisst hast.
    Dein Beitrag hat wunderbare Fotos. Ich bin ganz begeistert.
    Herzliche Grüße
    Anja von https://pinkshape.

  • Reply Sara 15/05/2018 at 22:53

    Hey Anja,
    toller Beitrag. das mit deinem Opa tut mir sehr Leid. Aber ich bin mir sicher, dass ihr euch irgendwann wieder seht 😉

    Das mit der zeit denke ich mir auch manchmal, übrigens habt ihr da einen echt coole Pool. Sowas wäre auch noch mein Traum. Sieht einfach klasse aus. darf man eigentlich auch schon vortäglich zum Geburtstag gratulieren? ich hatte kurz überlegt einfach bis 00:00 Ihr zu warten, aber da schlafe ich bestimmt schon ^^

    LG Sara von http://fraeulein-technik.de

  • Reply Cookies&Style 16/05/2018 at 08:14

    Hey meine Liebe,
    zuerst mal: alles Gute zum Geburtstag und die Terrasse sieht wahnsinnig geil aus! Pizza Ofen ja sowieso, ich glaub das muss man nicht extra erwähnen.
    Und dann: ja, das Leben ist ungerecht und es trifft immer die Besten zuerst, davon kann ich dir ein Lied singen. Es bleibt einem da eh nicht viel mehr als immer optimistisch zu bleiben und nach vorne zu schauen. Sonst wird man am Ende noch verrückt.

    Liebst,
    Ulli

  • Reply Marion Rotter 16/05/2018 at 12:00

    Wenn du glücklich bist, hast du alles richtig gemacht. Einen Pauseknopf gibt es leider nicht. Aber Erinnerungen. Die bleiben. Und Fotoalben. Heute sind daraus Blogs geworden, deren Post man von Zeit zu Zeit wieder liest, oder sie teilt.. Und dabei denkt: „Ach, war das schön, damals!“ Oder: „Diese Schlimme Sache habe ich auch überstanden.“ und dann lächelt man und geht weiter, Socken stricken für das Enkerl. Schöner Blog hier. Gerne gelesen

  • Reply Sandra 16/05/2018 at 12:02

    Hey du.
    Das tut mir sehr leid mit deinem Großvater und ich frage mich auch manchmal, warum es die Menschen die immer bereit zu geben sind und für einen da sind. Mir fällt dann immer der Satz ein:“Nur die Besten sterben jung“ ein und diesen finde ich mittlerweile einfach nur noch blöd. Deinem Großvater geht es mit Sicherheit gut im Himmel und er schaut auf dich herab. An das glaube ich ganz fest.

    Schön scheint deine Geburtstagfeier gewesen zu sein. Zu meinem 30. Geburtstag letztes Jahr waren auch mehr Menschen da als sonst aber dieses Jahr wird es wahrscheinlich wieder eine kleine Familienrunde. Mir reicht das aber auch so.

    Eure Holzterrasse gefällt mir sehr gut. Verschönert ihr denn auch noch die Steinmauern um den Pool herum? Die wirken dagegen total trist. Die Riesenschwimmpizza reißt das alles aber heraus. Die ist wirklich MEGA!

    Wünsche dir einen wunderschönen Mittwoch.
    Liebste Grüße,
    Sandra.

  • Reply Camille 17/05/2018 at 21:17

    Mein Beileid wegen Deines Opas! Ich habe meinen vor zwei Jahren verloren – war nicht leicht. Ich hoffe auch, deiner Mama geht’s bald wieder besser!
    Ich wünsche Euch viel Spaß in Eurem Pool diesen Sommer – ich denke er wird lang und super schön! 😉 Aber ich geb dir den Tipp, die besser direkt eine wasserdichte Uhr und ein wasserdichtes Handy zuzulegen. Denn ich prophezeie Dir: Mindestens eins von beidem wird drin landen. Das sind alle Poolbesitzer mal durch. 😀

    Liebe Grüße
    Camille

  • Reply Jimena 18/05/2018 at 07:43

    Mein Beleid zu dem Tod deines Opa, das ist wirklich sehr trautrig 🙁 Euer Pool ist ja ein wahrer Traum, ich bin direkt neidisch!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  • Leave a Reply

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?