Personal Travel

Travel with Süchtig nach – Meine Urlaubspläne.

18/04/2018

Ich liebe es zu verreisen – Koffer oder Bus packen und ab durch die Mitte… Ich bin einfach wahnsinnig gerne unterwegs und lasse mich von anderen Orten und Menschen inspirieren und motivieren. Letztes Jahr ist das Reisen definitiv viel zu kurz gekommen – aber trotz Hausbau haben wir doch einige Urlaube bzw. Kurztrips unternommen. Auch heuer gibt es in Casa Beham noch so einiges zu tun, trotzdem haben wir schon fleißig Urlaubspläne geschmiedet und relativ viele Reisen fixiert bzw. gebucht. Für mich geht es 2018 nach…

Meine Urlaubspläne

Was sofort ins Auge sticht: Bei allen Urlauben handelt es sich um Destinationen, die uns nicht neu sind. Das war weder gewollt noch uns klar, als wir uns dafür entschieden haben… im Endeffekt kam alles relativ ungezwungen und spontan. Bei einem Gläschen Wein in der Badewanne kam mir plötzlich der Geistesblitz, dass ich unbedingt wieder nach Spanien will. Und auch die restlichen Ziele sind ähnlich entstanden. Aber genug gequatscht, hier kommen meine Urlaubspläne:

Salzkammergut Ausflug

Beachcamp Caorle

Genau wie in den letzten beiden Jahren geht es auch heuer wieder nach Caorle auf Beachcamp. Das ist zwar alles andere als ein entspannender Urlaub, ich freu mich aber fast umso mehr drauf! Fünf Tage lang gemeinsam mit Freunden Beachvolleyball spielen, viel Neues dazulernen und abends eine gute Pizza und den ein oder anderen Aperol Spritz genießen.

Familienausflug Polen

Matthias‘ Oma feiert heuer ihren 90. Geburtstag – ganz klar, dass wir bei ihrer großen Feier dabei sind. Da Babcia in Polen lebt und es bis dorthin doch ein paar Stunden Autofahrt sind, hängen wir ans Wochenende noch ein paar Tage dran. Beim Heimfahren will ich unbedingt wieder einen Abstecher nach Auschwitz machen. Bei unserem letzten Polen-Besuch haben wir dort auch spontan Halt gemacht und uns das Konzentrationslager angeschaut, allerdings konnten wir nur die kleine Tour in Birkenau machen, für die große durch das Arbeitslager hätte man sich im Voraus Tickets im Internet kaufen müssen. Ich war zwar schon von der „halben“ Tour absolut geschockt, habe im Nachhinein aber gelesen, dass Auschwitz selbst noch tausend mal grauenvoller war. Die ganze Geschichte fasziniert mich total – ich will nicht nur alles darüber wissen, sondern das Ganze auch vor Ort mit eigenen Augen sehen.

Hochzeitstagsausflug

An unserem Hochzeitstag sind wir bis jetzt immer verreist bzw. haben einen Tagesausflug gemacht – 2015 gings für ein paar Tage nach Barcelona und 2016 plus 2017 haben wir einen Roadtrip ins Salzkammergut gemacht. Diese Ausflüge planen wir immer sehr kurzfristig und fahren immer dorthin, wo gerade das Wetter am schönsten ist. Ich bin schon gespannt, wohin es uns in diesem Jahr treibt.

Beachcamp Kärnten

Ich habe ein bisschen überlegt, ob ich diesen Punkt überhaupt in meine Liste aufnehmen soll, weil es doch nur ein Wochenende ist. Aber ich freue mich schon jetzt auf unser kleines ganz familiäres Beachcamp, bei dem eher Spaß als tatsächliches Training angesagt ist. Auch dieses Jahr gehts wieder an den feinen Millstättersee, wo wir in einem Sporthotel gleich zwei Beachplätze nebeneinander für unsere Truppe haben. Nach der Beachvolleyball-Einheit können wir uns direkt in den angrenzenden See schmeißen – jippie!

Tarifa

Tarifa Baby! Immer, wenn ich sage, dass ich unbedingt mal wieder nach Tarifa will, fragen die meisten gleich nach, ob ich Teneriffa meine. Nein, tu ich nicht! Ich war zwar auch schon auf der kanarischen Insel, Tarifa in Südspanien gefällt mir aber um einiges besser. Vor mittlerweile acht Jahren habe ich dort Kitesurfen gelernt, wobei man dazu sagen muss, dass das alles andere als empfehlenswert ist. Hohe Wellen, starker Wind und tiefes Wasser sind nicht wirklich der perfekte Spot zum Anfangen! Was ich an Tarifa liebe, ist der ganze Flair! Kleine Bars in der süßen Altstadt, richtig leckere Tapas, gute Musik, schöne Menschen, kalte Mojitos an der Beachbar und natürlich jede Menge Kitesurfen.

Sardinien

Letztes Jahr waren wir zum ersten Mal in Sardinien und haben uns sofort in diese Insel verliebt! Schon nach ein paar Tagen war klar: Wir kommen wieder! Dass es uns so schnell wieder dorthin verschlägt, hätten wir aber nicht geplant. Aber als wir auf der Suche nach einer Destination für den Herbst waren, sind irgendwie so viele Wunschziele wieder rausgeflogen, weil wir beide eigentlich unbedingt so schnell wieder nach Sardinien wollten. Ein Roadtrip nur zu zweit mit unserem VW California Bus ist einfach doch immer wieder der entspannteste Urlaub.

Casa Beham/Kurztrips

Obwohl die Liste ziemlich lang erscheint bzw. tatsächlich ist, wollen wir natürlich hauptsächlich unser Haus genießen. Ich freu mich schon jetzt auf ganz viele spontane Pizza-Pool-Parties mit Freunden.

Winterurlaub

Auch für die kalte Jahreszeit ist wieder eine Reise ins Warme geplant – hier haben wir zwar schon ein paar Ziele im Auge, haben uns aber noch nicht festgelegt. Aber bis dahin ist ja noch ein bisschen Zeit!

Flashback September

Wart ihr schon an einem unserer Reiseziele? Was steht bei euch heuer auf dem Plan?

11 Comments

  • Reply Kay 18/04/2018 at 16:37

    Das sind ja tolle Pläne, da hast du ganz schön was vor dir 😉
    Besonders toll finde ich es, dass ihr am Hochzeitstag jedes Jahr verreist, das ist eine nette Tradition 🙂
    Ich wünsche dir jetzt schonmal viel Spaß! 🙂
    Ich bin momentan auf Sylt urlauben, war schon auf Skiurlaub in Salzburg und Ende des Sommers stehen noch Kroatien und Kopenhagen auf dem Plan 🙂
    Liebe Grüße, Kay.
    http://www.twistheadcats.com

  • Reply L♥ebe was ist 18/04/2018 at 17:30

    in Polen war ich schon recht häufig – kein Wunder, denn ich habe mal an der polnischen Grenze gewohnt 😉
    aber die anderen Reizeziele kenne ich selber kaum! mich wird auf jeden Fall dein Bericht vonn Tarifa interessieren, schon allein, weil du davon schwärmst 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Reply nici 18/04/2018 at 17:42

    Ich war noch nie dort.. Aber das sieht so Traumhaft aus. Auf Urlaub hätte ich jetzt auch Lust, aber bis nächsten Monat muss ich noch warten und dann fahren wir nach Berlin ein paar Tage und an die Ostsee. Darauf freue ich mich schon wahnsinnig drauf ^^.
    Danke für deinen wunderbaren Einblick

    Alles liebe

  • Reply Claudia 18/04/2018 at 17:57

    Du sprichst mir voll aus dem Herzen ♥️. Ich bin auch am Liebsten unterwegs. Danke für den Tipp mit Tarifa. Das werde ich mir mal merken. Und Sardinien steht schon ewig auf meiner Löffelliste. Ich hab dieses Jahr einen völlig ungeplanten Umzug, der einige Pläne über den Haufen wirft. Pfingsten steht Wandern auf den Traumpfaden um Burg Eltz an und im Sommer die Bretagne,
    Liebste Grüße Claudia

  • Reply Laurel Koeniger 18/04/2018 at 22:04

    Du spielst Beachvolleyball, sehr cool! Ich spiele schon ewig Volleyball und freue mich immer, wenn ich von wem lese, der es auch so mag! Beachcamps sind immer super, ich fahre dieses Jahr vielleicht auf eines nach Lignagno. 🙂 Kitesurfen wollte ich auch schon lange mal versuchen!
    Das letzte Foto ist übrigens megaschön!

    Liebe Grüße,
    Laurel von laurelkoeniger.eu

  • Reply Sabrina 18/04/2018 at 22:13

    Hi!
    Ich war erst im Jänner in Auschwitz und hab die große Study Tour gemacht. Ein harter, aber sehr empfehlenswerter Ausflug.

    Ich fand Birkenau erschreckender. Es hat geregnet, war sehr windig und eisig kalt. Mit Wasser in den Schuhen machten wir uns auf den langen Weg zum Krematorium.

    Die Gebäude in Auschwitz sind sehr schön und es wirkt beinahe wie eine kleines Dorf in der Vergangenheit. In manchen Gassen erkennt man gar nicht die Grausamkeit. Wenn man dann jedoch durch den Raum mit den Schuhen geht und realisiert, dass dieser Haufen nur ein Bruchteil ist, fehlen einem die Worte.

    Polen hat aber auch viel schönes zu bieten. Krakau ist toll und die Salzminen sind einen Besuch wert. Aber auch Kattowice kann ich empfehlen.

    Wenn ihr mit Auto fahrt kann ich Stopps in Tschechien in Ostrava und Ollmütz empfehlen.

    Liebe Grüße
    Sabrina

  • Reply Sigrid Braun 18/04/2018 at 22:59

    Eine tolle Liste, an einigen Ziele davon war ich auch schon.
    In vier Wochen geht bei mir die Reise los, vier Wochen Los Angeles sind dann angesgt. Ich kann es gar nicht erwarten meine Familie dort zu sehen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  • Reply Ramona 19/04/2018 at 10:37

    Hey meine Liebe,

    tolle Pläne, die du da hast. Finde ich immer toll, wenn man alles so detailliiert vorplant. Ich zähle mich auch eher zu diesen Menschen, wohl einfach deshalb, weil man sich eben dann noch doller auf die Tage feuen kann!
    Ich bin allerdings nicht so der Sommertyp…. für mich gehts nächste Woche beispielsweise nach Amsterdam! 😉
    Und generell liebe ich alles Richtung Irland und Schweden!

    Viel Spaß dir liebes! 😉

  • Reply Silviu 19/04/2018 at 11:05

    Wow, da hast du ja 2018 einiges vor. Da könnte man doch glatt neidisch werden, bin schon gespannt auf deine Berichte zu den ganzen Trips.

    Für mich geht es erstmal am Sonntag nach Hannover zur CEBIT, bin gespannt wie es dort wird.

    lg Silviu

    http://www.silviu-reghin.com

  • Reply Lia 19/04/2018 at 12:32

    Uii, das sind ja einige Pläne für 2018! Ich reise auch gerne (wie es der Geldbeutel eben zulässt). Für den Sommer steht bei uns wahrscheinlich Stockholm auf dem Plan… 🙂
    Alles Liebe, L. von http://www.lia-lemon.com

  • Reply Shopdealman 22/04/2018 at 08:43

    Beautiful location. Urlaubsplaene is a very vibrant city there are 1000’s of things to do every year.

    https://shopdealmanreviews.wordpress.com

  • Leave a Reply

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?