Life Goals Personal

Meine Ziele für den Juli 2017.

03/07/2017

Fürs kommende (bzw. eigentlich schon begonnene) Monat habe ich mir wieder einiges vorgenommen! Welche Ziele für den Juli ich mir gesteckt habe, lest ihr hier:

1. Auf E-Mails schneller antworten

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie viele E-Mails in letzter Zeit liegen geblieben sind – es ist wirklich furchtbar! Ich bin immer noch nicht ganz durch mit dem Zurückschreiben, weil sich durch Haus bauen & Co. einfach viel zu viel angestaut hat. Damit es in Zukunft nicht mehr zu so einem Stau kommt, will ich jeden Abend auf alle Mails zurückschreiben und jeden Freitag (das ist mein Blog-Tag) nochmals kontrollieren, ob mir wirklich keines durchgerutscht ist.

2. Einkäufe besser planen

Momentan sind wir wirklich dauernd unterwegs und verwenden unsere Wohnung quasi nur als Art „Lager-“ bzw. „Schlafplatz“. Mit Essensplanung war da in letzter Zeit nicht viel los – entweder unser Kühlschrank war komplett leer sodass wir uns schnell eine Pizza holen mussten, oder wir wurden von meinen Eltern (die ja gleich neben unserer Baustelle wohnen) zum Essen eingeladen, weshalb wir leider immer wieder Lebensmittel wegschmeissen mussten, weil sie schlecht geworden sind. Das finde ich richtig schlimm! Deshalb werde ich die (Lebensmittel-)Einkäufe wieder besser planen, das Chaos im Kühlschrank muss eindeutig weg!

3. Haus To-Do-Liste aktualisieren und abarbeiten

Für unser Haus haben wir zwar eigentlich eine To-Do-Liste, die schreiben wir allerdings viel zu selten um. Zum Glück läuft alles sowieso (relativ) sehr rund, trotzdem will ich auch in diese Liste ein besseres System reinbringen. Und dann alllllles abarbeiten.

4. Den eigenen Pool genießen

Trotz Hausbaustress & Co. muss natürlich auch noch Freizeit übrig bleiben. Zum Glück ist unser Pool soweit fertig! Das ist so ein Luxus, wenn man nach dem Arbeiten noch reinspringen oder sich einfach mal zwischendurch erfrischen kann! Heuer habe ich mir immer noch kein neues aufblasbares Schwimmteil gegönnt – ich liebäugle ja total mit dem Avocado-Schwimmreifen. Viele weitere Pool Floates habe ich euch schon in diesem Beitrag vorgestellt: Friday Faves – Die 20 besten Pool Floats für den Sommer 2017.

Was habt ihr im Juli alles geplant?

* Foto via Pixabay
** Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wenn ihr darüber etwas kauft, bleibt für euch der Kaufpreis gleich – ich bekomme allerdings eine Provision vom jeweiligen Onlineshop. Vielen Dank für eure Unterstützung!

2 Comments

  • Reply Danie 04/07/2017 at 16:19

    Puh für mich ist im Juli endlich Urlaub, Strand & Meer … Mein Freund hat Geburtstag … Das wars schon 🙂

    Ich hab mir letzte Woche einen Schwan, einen Donut und ein Unicorn beim Primark in Pasching geholt – sehr preiswert für unter EUR 15,00 pro Stück 🙂

    Und ich hab noch einige Blogposts zum Vorbereiten 😀

    Ich glaubs das man mit dem Hausbau vollends beschäftig ist aber dafür sieht es sehr gut aus und den Pool find ich mal mega 🙂

    LG Danie

    • Reply Katii 05/07/2017 at 11:41

      Oh schön 🙂
      Und danke für den Tipp mit den Pool Floats, da muss ich mal wieder hinschauen!
      Ja Hausbauen frisst ganz schön viel Zeit – aber zum Glück ist das bei uns ja bald vorbei 🙂

    Leave a Reply

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?