Österreich Travel

Weekend Getaway im Rogner Bad Blumau.

12/12/2018

* Werbung: Kooperation

Seit ich denken kann, bin ich ein Wellness-Fan. Schon als Kind bin ich ganz oft mit meinen Eltern ins Rogner Bad Blumau in der Oststeiermark gefahren und kann mich noch so gut daran erinnern, wie sehr mir damals schon die Architektur von Hundertwasser beeindruckt hat. Dazu eine richtig tolle Thermenlandschaft und gutes Essen. Jetzt habe ich auch Matthias dorthin mitgenommen – und so viel vorne weg: Es hat sich nichts geändert und uns beide aufs Neue beeindruckt!

Rogner Bad Blumau

Das Rogner Bad Blumau wurde 1997 eröffnet – doch bis dahin war es ein spannender Weg: Ende der 70er wurde in Blumau nämlich nach Rohöl gebohrt. Allerdings fand man in 2.843 Metern Tiefe kein Öl, sondern „nur“ heißes Wasser mit sehr guter Qualität. Robert Rogner hatte Bad Blumau eigentlich schon bis ins kleinste Detail geplant, traf aber 1992 zufällig Friedensreich Hundertwasser, dessen Architektur Rogner beeindruckte. Typisch dafür sind übrigens die unebenen Böden, Lebensbäume, die tanzenden Fenster, bunten Säulen und die bewachsenen Dächer – und dass jedes der Häuser (Stammhaus, Ziegelhaus, Kunsthaus, Steinhaus, Waldhofhäuser, Augenschlitzhäuser) eine eigene Geschichte erzählt.

Rückzugssuite Waldhofhaus

Wir durften das Wochenende in der Rückzugssuite des Waldhofhauses verbringen, die wirklich großzügig eingerichtet ist: Natur-Vollholzmöbel der Linie „Grüne Erde“, einem Trinkwasser-Bassin , einem Leseplatz und zwei Bädern, wobei eines mit Dusche und WC und das andere mit einer Doppelbadewanne mit Thermalwasser- und Süßwasseranschluss ausgestattet ist. Was an den Waldhofhäusern architektonisch besonders ist, dass die Häuser zwar unter der Erde liegen, durch den Innenhof aber trotzdem total hell und lichtdurchflutet sind. Leider haben wir nicht sehr viel Zeit in der Suite verbracht, da auch in der Wasserwelt und den Restaurants ein riesiges Angebot auf die Gäste wartet.

Kulinarik

Insgesamt 10 Restaurants & Bars gibt es im Rogner Bad Blumau – wir haben fast immer im „LebensFroh“ & „RundHerum“ gegessen, wo dank Halbpension ein richtig großes Frühstücks- bzw. Abendbuffet aufgebaut wird. Mittags haben wir uns eine Kleinigkeit im Thermenrestaurant „RegenTag“ geholt, in das man auch mit Bademantel gehen kann. Die Lebensmittel der Speisen stammen übrigens von landwirtschaftlichen Betrieben aus der Region.

Wasserwelt

Das Rogner Bad Blumau verfügt über drei Quellen: Melchior, Balthasar und Caspar, wobei letztere 2003 in „Vulkania Heilquelle“ umbenannt wurde. Besonders beeindruckend: Das Wasser kommt mit 110° C aus der Erde und wird nicht nur für die Therme genutzt, sondern auch zur Stromerzeugung und zum emissionsfreien Heizen. Sogar bei einer Außentemperatur von -20° C kann die gesamte Anlage beheizt werden! Insgesamt 3.085 Quadratmeter Wasserfläche gilt es in der Bade-, Thermal- und Saunalandschaft zu entdecken – das Ganze mit 14 unterschiedlichen Innen- und Außenbecken mit Badetemperaturen zwischen 21-37° C. Die weitläufige Saunalandschaft und die Vulkanie Heilquelle durfte ich dieses Mal leider nicht benutzen, das ist für Schwangere einfach zu heiß. Übrigens habe ich bei der Buchung angegeben, dass ich schwanger bin und beim Einchecken ein eigenes Info-Blatt erhalten, welche Bereiche ich nicht nutzen darf und aus welchen Gründen. Aber das war wirklich nicht tragisch – immerhin gibt es im Rogner Bad Blumau noch soooo vieles anderes zu entdecken!

Wir durften zum Beispiel die Totes-Meer-Salzgrotte nutzen, bei der sowohl die Wände, die Decke als auch der Boden zu 100% aus Salz aus dem Toten Meer besteht. Eine Stunde lang kann man in der warmen Grotte aus Salz ruhen und Meeresluft einatmen – das soll sehr gut für die Regulierung des Zellstoffwechsels, die Elastizität der Muskeln, den Kreislauf und die Herzfunktion sein, das Abwehrsystem des Körpers stärken und Ermüdungs- und Stresszustände lindern. Was besonders romantisch war: Die Kuschelliege, auf der man zu zweit entspannen kann. Obendrauf gabs noch ein Schoko-Fondue, das war wirklich einmalig!

Für Sportfans gäbe es übrigens auch ein großes Angebot mit ganz vielen verschiedenen Gruppensporteinheiten. Matthias hat aber die Hügellandschaft der Oststeiermark auf eigene Faust erkundet und war eine Runde laufen – ich hab währenddessen das gemacht, was ich das ganze Wochenende gemacht habe: Nämlich absolut nichts außer relaxen, relaxen, relaxen. Es war wirklich so wunderbar entspannend & entschleunigend – und das bei wunderschöner Architektur! Wir kommen sicher wieder – ich bin mir sicher, dass es unserem Kind mal genauso gefällt wie mir schon immer!

*Werbung: In freundlicher Zusammenarbeit mit dem Rogner Bad Blumau.

8 Comments

  • Reply Annett 12/12/2018 at 12:40

    Bei den Bildern wünschte ich, ich hätte dieses Jahr noch Urlaubstage übrig. Naja, im nächsten Jahr dann aber mit Sicherheit. Es sieht einfach zu verlockend aus 🙂

    Gruß
    Annett

  • Reply Primetime Chaos 12/12/2018 at 16:17

    Oh wie schön das aussieht! Ich fahre auch bald zum Wellnessen und freue mich schon so – du hast mich gerade dran erinnert 🙂
    Alles Liebe,
    Theresa

  • Reply Carry 12/12/2018 at 20:11

    Wahnsinn das sieht echt wunderschön aus <3 So eine schöne Therme hab ich noch nie gesehen. Leider ist sie ein wenig zu weit weg um sie zu besuchen. Aber wenn ich mal in der Gegend bin versuche ich dran zu denken 🙂

  • Reply Mo 12/12/2018 at 21:04

    Wow. Das sieht wirklich einladend und ideal für eine schöne Entspannung aus. Gefällt mir richtig gut und dein Beitrag macht Lust den Ort auch mal selber zu erkunden. Und auszuspannen. Herrlich. Danke für den tollen Tipp.

    Liebe Grüße,
    Mo

  • Reply L♥ebe was ist 12/12/2018 at 22:18

    ohh so ein Getaway ist genau das richtige in dieser Jahreszeit – erst Recht wenn es so einen Wellness-Charakter hat 🙂
    finde das Interior auch super schön gelungen!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Reply Avaganza 12/12/2018 at 23:28

    Ich bin ein großer Hundertwasser Fan und im Rogner Bad Blumau war ich früher sehr oft. Das Ambiente ist toll und du siehst total happy aus. Schön dass es euch gut geht. Hab weiterhin eine entspannte und schöne Schwangerschaft.

    Liebe Grüße
    Verena

  • Reply Who is Mocca? 13/12/2018 at 07:45

    Das habe ich schon auf den Social Media Kanälen mitverfolgt, muss ja echt ein feines Wochenende gewesen sein. Sollte ich auch mal wieder machen, passiert leider viel zu selten!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  • Reply Tina 13/12/2018 at 08:52

    Du Glückliche, jetzt bin ich grad ein bisschen neidisch ;). Das Rogner Bad Blumau ist einfach ein Traum und der beste Ort zum Entspannen. Im Sommer finde ich es aber noch besser, weil ich mich da zuerst im Wellenbecken austobe und dann erst chillen gehe 🙂

  • Leave a Reply

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?