Baby Personal

Gender Reveal: It’s a… Boy or Girl?

02/12/2018

Endlich ist es soweit und wir lassen die Bombe bzw. den blauen oder rosafarbenen Ballon platzen: Wir verraten euch, ob wir einen Buben oder ein Mädchen bekommen!

Gender Reveal: Boy or Girl?

Ich kann euch gar nicht sagen, wie nervös ich war, als wir in der 18. Schwangerschaftswoche unseren Frauenarzt-Termin hatten – immerhin hätte man zu diesem Zeitpunkt schon sehen können, welches Geschlecht unser Baby hat. Tja aber wie es unser kleiner Sturkopf so wollte, hat das Kleine einen auf schüchtern gemacht, sich immer wieder weggedreht und sich absolut nicht gezeigt. Ich muss zugeben – ein bisschen enttäuscht war ich zu dem Zeitpunkt schon. Ein bisschen sehr, um ehrlich zu sein. Natürlich ist es das Allerwichtigste, dass das Baby gesund ist, was auch der Fall war/ist – aber trotzdem ist es nun mal eine Neuigkeit, die man unbedingt wissen will! Die Fotos fürs Gender Reveal haben wir übrigens direkt nach diesem Frauenarzt-Termin gemacht, weil der Fotografen-Termin mit dem lieben Gregor schon stand… Sprich wir haben einfach zwei verschiedene Versionen fotografiert und waren so gespannt, welche Bilder es letztendlich werden würden.

Beim Organ-Screening in der 22. Schwangerschaftswoche hat sich das Baby dann endlich gezeigt und die Ärztin hat verkündet…

It’s a… Girl!

Wir bekommen ein Mädchen!

Es ist wirklich so witzig, dass so gut wie alle in unserer Familie, unserem Freundeskreis und auch auf Instagram geraten haben, dass wir einen Buben bekommen und ich muss sagen – ich hätte auch gedacht, dass unser Baby ein kleiner Bub wird. Wer hätte das gedacht – wir bekommen ein SURFERGIRL!

Früher habe ich immer davon geträumt, mal ein kleines Mädchen zu bekommen – seit meiner Schwangerschaft war ich aber vollkommen überzeugt, dass ich eine Buben-Mama bin und ein kleiner Strizzi sicher viel besser zu uns passt. Aber papperlapapp – wer sagt denn, dass wir nicht auch ein Strizzi-Mädchen aus unserem Kind machen? Natürlich ist es sowieso komplett egal, ob es ein Mädchen oder Bub ist – solange so alles passt. Trotzdem ist es ein komplett anderes Gefühl, seit wir es wissen… Seitdem reden wir SIE nämlich auch schon immer mit ihrem Namen an – da ist die ganze Schwangerschaft einfach noch viel realer!

Mit rosa konnte ich in den letzten Jahren nicht wirklich viel anfangen – aber seit einigen Monaten habe ich unbewusst so viele altrosa Dinge gekauft, was ich zum jetzigen Zeitpunkt natürlich umso witziger finde. Was ich definitiv nicht machen werde, ist mein Baby in irgendeine Gender-Schiene zu stecken – wir haben schon jetzt einige blaue Sachen geschenkt bekommen und ich bin mir sicher, dass unser Kind genauso gerne mit meinen alten Spielzeugautos spielen wird wie ich. Wusstet ihr, dass ich früher nie mit Barbies oder Puppen gespielt habe, sondern fast ausschließlich mit Autos? Beim Puppenspielen habe ich eigentlich am liebsten nur den Puppenwagen herumgeschoben und überall eingeparkt – und während andere Kinder beim Arzt eine Puppe mit hatten, musste meine Mama für mich immer jede Menge Matchbox-Autos einpacken.

Wir sind jedenfalls üüüberglücklich und können es kaum noch erwarten, in 3,5 Monaten endlich unser kleines Babygirl in den Händen halten zu dürfen! #suechtignachbaby – wir freuen uns schon so sehr auf dich!

Na was habt ihr geglaubt, dass es wird?

Danke an Gregor Hartl für die wunderschönen Fotos!

6 Comments

  • Reply Teresa 02/12/2018 at 14:34

    Tante Teresa empfängt das Surfergirl mit offenen Armen 😉 💖

  • Reply DLA 02/12/2018 at 20:54

    Ich hatte nicht wirklich eine Vermutung, was es wird.
    Ich spreche Paare besser auch nicht mehr darauf an. Hatte da mal so ein Fettnapf-Erlebnis…
    Ehemalige Schulfreundin nach 15Jahren wiedergesehen auf einer Hochzeit. Sie mit deutlichem Babybauch. Ich wollte Smalltalk machen, frage ob sie denn schon wissen was es wird? In Erwartung einer Antwort wie „Nein, wir lassen uns überraschen“ oder „Junge“ oder „Mädchen“.
    Sie antwortet mir: „Ein Mensch!“
    Ich habe es mir verkniffen etwas zu sagen wie „Oh, ja, das hoffe ich doch für euch das es kein Alien oder Walroß oder Auto wird!“
    Kopf -> Tisch 🤣

  • Reply Ina 03/12/2018 at 08:59

    Dann Glückwunsch zum Mädchen, wir haben hier 4 davon, wir können nur Mädels ;-). Ich wünsche dir eine schöne Restschwangerschaft u. eine schöne Adventszeit.

    LG noch aus Norwegen
    Ina

  • Reply Tanja 03/12/2018 at 19:13

    Die Bilder sind ja toll geworden! Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Prinzessin! Ich finde ja mit Mädchen kann man viel mehr anstellen als mit Jungs. 🤣

  • Reply Steffi 03/12/2018 at 19:34

    Huhu,

    ich dachte irgendwie auch das ein Junge wird, aber Glückwunsch zum Surfergirl. 🙂 Hauptsache gesund, so wie du es schon gesagt hattest 🙂

    Alles Gute für euch.

    Lg
    Steffi

  • Reply L♥ebe was ist 03/12/2018 at 22:02

    ahh diese Frage ist doch immer am spannendsten – bzw. die Antwort darauf! an sich freut man sich zwar wohl, egal welches Geschlacht es wird, aber es ist eben schön, sich ein wenig einstimmen zu können 🙂

    ales Liebe ihr Zwei, bald e:)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Leave a Reply

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?