Drinks Food Food & Drinks

Der perfekte Weihnachtsbrunch mit HOFER.

18/12/2018

* Werbung: Kooperation

Bei uns ist es Tradition, Weihnachten nicht nur am Abend des 24. Dezembers zu feiern – bei uns geht es schon am späten Vormittag mit einem ganz gemütlichen Weihnachtsbrunch mit unseren Liebsten los. Bis jetzt gab es diesen Brunch immer bei meinen Eltern zuhause – doch heuer findet der erstmals bei uns in der Casa Beham statt. Seit wir im Haus so richtig angekommen sind, haben wir das Brunchen total für uns entdeckt und wollten heuer nicht auf DEN Weihnachtsbrunch warten. Deshalb haben wir einfach schon eine Woche vor Weihnachten liebe Freunde zu uns eingeladen. In Zusammenarbeit mit HOFER verrate ich euch, was bei einem perfekten Weihnachtsbrunch nicht fehlen darf!

Der perfekte Weihnachtsbrunch

Das Wichtigste bei einem Brunch sind natürlich die Gäste – mit denen „steht oder fällt“ alles! Auch wenn bei uns wirklich oft Freunde zu Besuch sind – beim Brunchen ist es irgendwie noch etwas anderes. Man nimmt sich bewusst Zeit füreinander und kommt richtig gut zum Reden – das Essen selbst ist da oft fast Nebensache. Beim letzten Brunch wurde übrigens aus einem 10:00 Uhr Treffen ein ganzer gemeinsamer Tag – zwischendurch haben wir die Speisen schon weggeräumt, und ein paar Stunden später einfach nochmals alles aufgetischt. Natürlich steht die Gemeinsamkeit beim Weihnachtsbrunch im Mittelpunkt – trotzdem durfte eine große Auswahl an leckeren Speisen & Getränken nicht fehlen!

Vorbereitung & Dekoration

Auch wenn ein Brunch eine gemütliche Angelegenheit ist, sollte man früh genug mit der Planung beginnen. Ich überlege mir immer zuerst, was ich meinen Gästen auftischen möchte und erstelle dann eine Einkaufsliste. Vergesst nicht auf ganz normale, alltägliche Dinge wie Zucker, Milch oder Eier – die gehen oft unter, wenn man nur an die etwas außergewöhnlicheren Dinge denkt! Macht euch schon vor Beginn des Brunches einen kleinen Zeitplan und schreibt diesen auf, das erleichtert die Arbeit an dem Tag ungemein! Ich vergesse zum Beispiel wirklich jedes Mal, das Wasser für die weichen Eier rechtzeitig bereitzustellen!

Den Tisch decke ich gerne schon am Vorabend und beginne auch gleich mit der Deko, damit ich mich am Morgen nur noch auf das Vorbereiten der Speisen & Getränke konzentrieren muss. Ursprünglich hätte ich übrigens noch viel mehr Deko geplant gehabt, allerdings wurde mir dann bewusst, dass ohnehin fast der komplette Tisch mit Leckereien vollgestellt sein würde. Deshalb habe ich mich zurückgehalten und nur unser Adventgesteck, Tannenzweige und kleine Christbaumkugeln verwendet.

Große Auswahl an Leckereien

Ein Brunch lebt von der Vielfalt, weshalb man einfach alles auftischen kann, was das Herz begehrt! Bei uns gibt es immer Schinken, Salami, Prosciutto, Käse, Mozarella mit Tomate, mit Frischkäse gefüllte Mini-Paprika, Lachs und Kren, weichgekochte Eier, Datteln, Honig, Marmelade, Nutella, frisches Müsli, Obst und natürlich verschiedenes Gebäck. Dazu können die Gäste zwischen Kaffee, Tee und/oder Kakao wählen, prickelndes Soda-Wasser mit frischen Himbeeren und Zitronenscheiben steht natürlich immer am Tisch. Alle Lebensmittel und Zutaten kaufe ich übrigens immer bei HOFER. Da weiß ich, dass sowohl Qualität als auch Preis absolut top sind!

Alkoholfreier Frühstückscocktail „Morning Sunrise“ mit dem neuen SODASTAR

Normalerweise stoßen wir beim Brunchen immer mit Prosecco an. Dieses Mal habe ich allerdings zusätzlich noch einen alkoholfreien Frühstückscocktail gezaubert, der allen richtig gut geschmeckt hat. Frizzante hätte es zwar auch gegeben, aber alle Gäste blieben bei meinem selbst kreierten „Morning Sunrise“. Und so geht der Frühstückscocktail:

  • Schuss Grenadine-Sirup
  • frischgepresster Orangensaft
  • Soda-Wasser aus dem SODASTAR
  • Scheibe Orange
  • Himbeere
  • (ev. etwas Prosecco, wer möchte)

Das Soda-Wasser für die Cocktails haben wir übrigens dank des neuen SODASTARs ganz einfach selbst zuhause aufgesprudelt – die Maschine ist wirklich eine richtige Erleichterung! Schon länger haben wir Plastikflaschen den Kampf angesagt und deshalb in letzter Zeit nur mehr Glasflaschen gekauft… allerdings musste ich jedes Mal Matthias zum Einkaufen schicken, wenn uns das Mineralwasser wieder ausgegangen war. In der Schwangerschaft darf man ja nicht mehr als fünf Kilo heben – sprich Sprudelwasserkaufen ist seitdem für mich tabu. Jetzt brauche ich mir über leere Flaschen keine Sorgen mehr machen und kann innerhalb weniger Sekunden mein eigenes gutes Leitungswasser aufsprudeln. Ab 20. Dezember ist der SODASTAR in den Filialen erhältlich – ich finde ja, das wäre ein perfektes Weihnachtsgeschenk für Mama, Papa, Bruder oder Schwester – das passt einfach für jeden!

Unsere Generalprobe für den Weihnachtsbrunch am 24. Dezember ist absolut gelungen, würde ich sagen… ich wüsste wirklich nicht, was ich daran ändern würde!

Was darf bei eurem (Weihnachts)-Brunch nicht fehlen?

* Werbung: In freundlicher Zusammenarbeit mit HOFER.

12 Comments

  • Reply Tina 18/12/2018 at 11:13

    Das sieht ja wirklich sehr schön und appetitlich aus. Das Spekulatius Müsli muss ich unbedingt probieren! Bei meinem Frühstücksbrunch würde es Haferflocken, Früchte, auch gerne Datteln, Frühstückseier und Gebäck geben 😀

  • Reply Busymamawio 18/12/2018 at 11:22

    Liebe Katii,
    Ein richtig toll gedeckter Tisch ist das ❤️ das Rezept für den Drink habe ich mir direkt abfotografiert. Da ich noch Stille, verzichte ich immer noch auf Alkohol und nach der ganzen Schwangerschaft kann ich die normalen alkoholfreien Getränke nicht mehr sehen. Solche cocktails sind auf vielen Partys eine große Marktlücke weil nicht trinkende einfach vergessen werden.
    Alles Gute Dir 🙂
    Viele Grüße
    Wioleta von http://www.busymama.de

  • Reply sirit 18/12/2018 at 11:28

    Hallo! Morning sunrise hört sich perfekt an! Und ja! Alles steht und fällt mit den Gästen … ,dass sehe ich auch so! Zum Glück hat man das selber im Griff! Knuspermüsli hatte ich heute Morgen auch , aber eine andere Sorte! Danke Dir! VG; Sirit

  • Reply Marion 18/12/2018 at 11:46

    Ich finde das eine super tolle Idee! Gerade am Weihnachtsmorgen steht man ja oft später auf. Da ist doch so ein Brunch eine super Idee. Viel Erfolg für Dein Brunch. PS: Kaufe auch sehr gerne bei Hofer 🙂

  • Reply steffi 18/12/2018 at 15:22

    ooh so ein schönes geschirr. sieht nach einen richtig schönen Tag aus. lg steffi

  • Reply Who is Mocca? 18/12/2018 at 16:30

    Das sieht aber super lecker aus! Mein erster Weg führt auch immer zum Hofer, da kaufe ich die meisten Lebensmittel für die Woche ein. Schön angerichtet hast du deinen Tisch auch, da würde ich gerne Platz nehmen! 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  • Reply Katrin 18/12/2018 at 17:26

    Ich liebe es zu brunchen. Und bei deinen tollen Bildern bekomme ich total Hunger … alles sieht super lecker aus und das Spekulatius Müsli sieht aus nach „muss ich sofort probieren“.
    Liebe Grüße, Katrin

  • Reply Julia 18/12/2018 at 18:06

    Wir haben eigentlich keinen Weihnachtsbrunch, zumindest nicht am 24. bei uns findet der dann immer erst am 25. statt und dehnt sich dann zu einem Mittag, – Nachmittags,- Abendsbrunch aus 🙂 So muss Weihnachten auch sein, wie ich finde. Mit der Familie und ganz viel Essen.

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

  • Reply Silvia 18/12/2018 at 18:47

    Ich finde dein Geschirr einfach hammer schön ❤️

  • Reply Tamara 18/12/2018 at 19:24

    Das sieht alles so so lecker aus.
    Da wäre ich auf jeden Fall auch vorbei gekommen. ;P
    Ich liebe es zu brunchen, beim nächsten Mal wird auf jeden Fall dein Cocktail ausprobiert. 🙂
    Danke für das Rezept!

    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

  • Reply L♥ebe was ist 18/12/2018 at 19:43

    ohh das schaut und klingt wirklich wundervoll liebe Katii! ich liebe so einen gemütlichen Brunch fast mehr als das ganze anderen Tamtam um die Weihnachtszeit herum – man hat eben wirklich mal Zeit sich zu entspannen 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Reply Avaganza 18/12/2018 at 22:40

    Wir brunchen auch sehr gerne! Bei uns dürfen frische Brötchen vom Bäcker und frisches Obst nicht fehlen. Außerdem mögen wir gerne frisch gepresste Säfte.

    Liebe Grüße
    Verena

  • Leave a Reply

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?