Flashback Personal

Oktober Flashback.

02/11/2014
Nach einer kurzen Blogpause gehts ab jetzt (hoffentlich) weiter. Wie ihr vielleicht auf Instagram, Facebook oder Twitter mitbekommen habt, lässt sich mein Macbook seit knapp einer Woche nicht mehr einschalten. Eigentlich wäre wieder „nur“ das Ladekabel kaputt, trotzdem ist jetzt ein neues Macbaby auf dem Weg zu mir – immerhin hatte ich sowieso schon länger vor, endlich in ein neues zu investieren. Meine Daten konnte ich jetzt jedenfalls sichern – und es geht bald wieder so richtig los.
Heute gibt es schon mal meinen persönlichen Oktober-Rückblick. Ein Monat, in dem so richtig viel los war.

 

 

Gemeinsam mit Hannah durfte ich beim TUI Marathon auf Mallorca mitlaufen.

 

 

Mein neuer Kenwood Smoothie Mixer – komplett unersetzlich!

 

 

Lachs-Zwiebel-Flammkuchen gabs ganz oft – ich könnt mich regelrecht reinlegen!

 

 

Die letzten Sonnenstrahlen auf der Terrasse genießen.

 

 

Something big is coming.. Mitte November gehts los!

 

 

Die riiiesige Motivation direkt nach dem TUI Marathon ist leider wieder futsch.

 

 

Trotz neuem Kuschelschal wars ziemlich kalt beim Außendreh.

 

 

Planen planen planen – im Moment sind wir beim dritten Entwurf für unser Traumhaus.. aber erst gestern wurde auch der wieder über den Haufen geschmissen. Mittlerweile sind wir wieder weg vom Fertigteilhaus.

 

 

Mit Freunden Brunchen im Freiraum – mhm.

 

 

Für den Oberösterreicher Michael Late gabs den Oscar der Magier-Branche – total spannender Dreh. Hier gehts übrigens zum Beitrag.

 

 

Ich bin ja ein totaler Pony-Fan. Leider ist er schon wieder rausgewachsen – das ewige Nachschneiden ist schon ziemlich mühsam.

 

 

 

Familien-Zeit und Herbst-Liebe

 

 

Unsere liebe Fiona wurde vor kurzem mit Figuren aus einem Disney-Film verglichen.

 

 

Meine Schwester hat mich mit einem Steak überrascht.

 

 

Mallorca – take me back!

 

 

Ich hab schon wieder unenedliches Fernweh – zum Glück gehts bald wieder los.

 

 

Italienische Jause – noch ein Grund mehr, warum sich ein Ausflug nach Wien immer wieder lohnt.

 

 

No words needed.

 

 

Sebastian Fitzek’s „Seelenbrecher“ beim Frühstück – mir hat das Buch leider überhaupt nicht gefallen.

 

 

Geburtstagskind Julia – das enfant terrible unter den Wild Childs.

 

 

Glücklich.
Weitere Fotos findet ihr wie immer auf Instagram (@suechtignach).

1 Comment

  • Reply Julie 03/11/2014 at 09:13

    <3 <3 <3

  • Leave a Reply

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?